09.05.2019

Was ist der Unterschied zwischen dem Bier und dir?

Das Bier bleibt stehen, du kommst mit.

Die Geschichte hat mich jetzt ganz schön mitgenommen, nicht wegen Fefes Money Quote, sondern wegen des Anfangs:

13jähriger lacht über einen Insiderwitz, wird von dritter Person belauscht und angezeigt und findet sich in der Sorte von Prozeß wieder, bei der kein Freispruch vorgesehen ist.

Eines Morgens ... erwähnte ein männlicher Freund von Sam ein Mem, dessen suggestiver Name ein Insider-Witz zwischen den beiden war. Sam lachte. Ein Mädchen am Tisch hörte ihr Privatgespräch zufällig, interpretierte es als sexuellen Hinweis und berichtete es als sexuelle Belästigung. Sams Betreuer zog ihn aus seiner nächsten Klasse und beschuldigte ihn, "das Gesetz zu brechen". Bald darauf war er im Büro eines männlichen Verwalters, der ihn darüber informierte, dass der Austausch "illegal" sei, deutete an, dass die Polizei kommen würde, und brachte ihn in die Obhut des Ressourcenoffiziers der Schule. Auf Anweisung des Verwalters führte dieser Mann Sam in einen leeren Raum, reichte ihm ein leeres Blatt Papier und wies ihn an, ein "Schuldbekenntnis" zu schreiben, niemand rief mich an, als sich dieses entfaltete, obwohl Sam etwa sechs Stunden lang am Stück schrie, als ihn die Mitarbeiter in leeren Büros parkten, um ihn von anderen Studenten fernzuhalten. Als er an diesem Nachmittag aus dem Bus stieg und ich fragte, warum seine Augen so geschwollen seien, teilte er mir mit, dass er wahrscheinlich suspendiert, aber möglicherweise auch verwiesen und verhaftet werden würde: Wenn Kafka heute Mittelschüler wäre, wäre dies der Albtraumroman, den er geschrieben hätte.    Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Der Rest ist ja wohl ein klein bissel folgerichtig, nee? Der 13jährige driftet richtig weit ab. Immerhin hat der Bericht ein Happy End.

Ich saß mal im Stasi- Verhör, und die fingen an mit - - - daß ich über einen gewissen Witz besonders laut gelacht hätte. Jetzt bin ich ziemlich froh, daß mich derartiges damals nur unter das Dach der Kirche getrieben hat.